Behördendruck und freiwillige Beschränkung - Regulatorische Herausforderungen für Wasch- und Reinigungsmittel

8 October, 2019

Wasch- und Reinigungsmittel sind in der EU von einer Vielzahl von Regularien betroffen.
Immer wieder werden die bestehenden Vorschriften verschärft oder es kommen neue hinzu. So wird derzeit
eine Beschränkung für die Verwendung von Mikroplastik diskutiert, die auch Wasch- und Reinigungsmittel betreffen würde. Gleichzeitig unterwerfen sich
viele Firmen noch strengeren Anforderungen, um ihre Produkte mit einem Umweltzeichen zu versehen.

 

Lesen sie den ganzen Artikel hier oder kontatieren sie Dr. Friederike Danneberg oder Dr. Andrea Uptmoor.

 

 

Quellenangaben: Behördendruck und freiwillige Beschränkung“ – aus CHEManager 10/2019